Dr. Karl Golling - Forschungsprojekt Politik im TV

Forschung an der SFU, Projekte, Kontakte etc.

Dr. Karl Golling - Forschungsprojekt Politik im TV

Beitragvon Brigitte Sindelar am 18 Nov 2012, 00:23

Liebe Brigitte, liebe Forumleser,

Ich bin in einer gewissen Abschlussphase von einem Psychoanalyse/FilmDatenbank Projekt. Da werden psychoanalytische Konzepte (Theorie) mit der vom Beamer projizierten Darstellung des Films durch Wortüberspielungen im Film überlagert. Hauptsinn ist es Filmmaterial mit Theorie zu verbinden.

Der größere Hintergedanke ist der Versuch, das schon fast 100 jährige Curriculum der psychoanalytischen Ausbildung (Lehranalyse, Theorie und Supervision) welches eine Zentrierung des klassischen, klinischen Ansatzes der Anwendung der Psychoanalyse ist, in Frage zu stellen. Freud selbst sagte, dass die klinische Anwendung der Psychoanalyse in der Zukunft zu den weniger ertragreichen Bereichen dieser Wissenschaft gehöre. Es ist eigenartig, dass sich die meisten Studenten zum kargsten Boden angezogen fühlen…

In diesem Sinne schwebt mir ein Projekt vor wofür ich ein halbes Dutzend Studenten bräuchte. Ich fange bald mit einem Projekt mit dem ich in ‚real-time‘ politische Diskussionen im Fernsehen von geschulten ‚Codern‘ evaluieren kann an. Die veräußerlichten Abwehrmechanismen unserer Politiker und ihre rhetorischen von der Bewusstseinsindustrie eingeschulten Themenverdrehungen, ad-hoc zu entlarven! Die technische Plattform dazu kann ich bieten. Hier gibt es jede Menge von Material für Bachelor- und Master-Arbeiten. Ich biete mich als Betreuer für Arbeiten in diesem Projekt an.

Die Psychoanalyse hat mit unsere Lebensgestaltung zu tun. Überlassen wir dies nicht anderen!

Ich würde mich freuen ein kleines Team von ‚Ghost-Busters‘ zu leiten.

Dr. Karl Golling
karlgolling@gmail.com
Brigitte Sindelar
 
Beiträge: 672
Registriert: 16 Sep 2012, 22:55

Zurück zu SFU Forschungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast