Angstbewältigung

Angstbewältigung

Beitragvon haareschoen am 23 Nov 2018, 16:35

Hey,

ich habe gemerkt, dass viele Leute sehr starke Probleme damit haben ihre Ängste oder ihren Stress zu bewältigen..
nach dem Studium habe ich in verschiedenen Praxen gearbeitet aber ich würde mich sehr
gerne auf diese Thematik spezialisieren mit neuen Therapiemethoden etc.

Wende ich mich da am besten an eine Praxis auf dem Gebiet oder bild ich mich weiter ODER eine Kombination aus beidem?
haareschoen
 
Beiträge: 8
Registriert: 08 Jan 2018, 16:50

Re: Angstbewältigung

Beitragvon LenaVu am 27 Nov 2018, 15:35

Mh... Schwieriges Thema. Als hin und wieder selbst betroffene Person muss ich sagen, dass man sich viel auf dem Gebiet selber beibringen kann. ZB Progressive Muskelentspannung oder Body Check, da gibt es auch Angebote zum Anhören online bei der TK. Ich hatte eine zeitlang selbst überlegt, ob ich tiefer in das Gebiet einsteigen soll. Bei der Recherche bin ich auf ein Kurs (so Fernstudium -mäßig) zu dem Thema gestoßen: https://www.sgd.de/kursseite/angst-und-stressbewaeltigung.html

Ich hab den Kurs letztendlich nicht gemacht, weil ichs mir wie gesagt selber beigebracht habe, aber ich finde es hört sich ziemlich interessant an und du könntest es ja mal auschecken und deine Erfahrungen mit mir/ uns teilen.
LenaVu
 
Beiträge: 15
Registriert: 25 Okt 2017, 17:00

Re: Angstbewältigung

Beitragvon Sabine am 22 Dez 2018, 11:30

Progressive Muskelenstpannung hat mir sehr viel geholfen und auch, dass ich begonnen habe Sport zu betreiben und mich gesünder zu ernähren. Hat ja alles seine Auswirkungen!
lg
Sabine
 
Beiträge: 5
Registriert: 22 Dez 2018, 11:28

Re: Angstbewältigung

Beitragvon KatharinaLuise am 09 Jan 2019, 14:57

nach Jacobson :D ja die ist gut!
KatharinaLuise
 
Beiträge: 4
Registriert: 09 Jan 2019, 14:50


Zurück zu Bakkalaureat Psychotherapiewissenschaft



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast