Forschungspunkte - Möglichkeiten Bakk

Forschung an der SFU, Projekte, Kontakte etc.

Forschungspunkte - Möglichkeiten Bakk

Beitragvon Brigitte Sindelar am 07 Mär 2015, 19:41

Im Zuge Ihres Bakkalaureatsstudiums haben Sie insgesamt 12 Forschungspunkte zu erwerben, 10 davon in den Semestern B1 bis B4, 2 in den Semestern B 5 und B6 (siehe Studienbuch).
Forschungspunkte werden nach Zeitaufwand vergeben: 30 min = 0,5 Punkte / 1 Std = 1 Punkt

Neben der Teilnahme an empirischen Projekten können Sie Forschungspunkte auch durch andere Forschungsaktivitäten im weiteren Sinne sammeln. Hier eine Auflistung der Möglichkeiten:

Weitere Angebote

Research Labs

- WAS? Research Labs sind regelmäßige Treffen einer Forschungsgruppe. Diese Treffen gehen von einem SFU Mitarbeiter oder einer SFU-Mitarbeiterin aus, die die Termine dann, meist per email, mit den Gruppenmitgliedern ausmacht. Hier können Sie als Gast zuhören und einmal Forschungsgruppenluft schnuppern. Vielleicht entsteht daraus ja eine Idee zur eigenen Abschlussarbeit.
- WIE? Sie finden die aktuellen Research Labs hier in separaten Bekanntmachungen- Bitte kontaktieren Sie den Leiter bzw. die Leiterin direkt per Email. Oder erkundigen Sie sich bei omar.gelo@sfu.ac.at
- WANN? Die Research Labs finden üblicherweise einmal im Monat statt. Für eine Stunde Research Lab erhalten Sie einen Forschungspunkt (bitte vor Ort im Studienbuch unterzeichnen lassen!). Teilnahme ist wiederholt möglich (auch im selben Lab)

Extracurriculare Forschungs-Workshops / Zusatz-Lehrveranstaltungen

- WAS? Sie werden im VVZ Angebot immer wieder Kurse erspähen mit dem Beisatz (Zusatzangebot). Viele dieser Kurse sind forschungsspezifisch und liefern Ihnen wertvolle Forschungspunkte. Hier einige Beispiele: „Einführung in die Atlas.ti – Computersoftware zur qualitativen Analyse“, „Seminar Biografieforschung“ etc.
- WIE? Sie finden diese Zusatz LVs im VVZ oder hier im online SFU Forum.
- WANN? Jedes Semester werden eine Reihe dieser Workshops und LVs angeboten. Eine Anwesenheitsstunde ist ein Forschungspunkt. Beachten Sie aber, dass Sie sich zu den meisten Workshops anmelden müssen (!) und Sie bei manchen ganz teilnehmen sollten (nicht nur eine separate Stunde). Dies hängt von der Veranstaltung ab (bitte vor Ort im Studienbuch unterzeichnen lassen!)

Eigene Forschungsinitiativen von Studierenden

- WAS? Zu wichtigen Forschungsaktivitäten zählt auch die Eigeninitiative. Besuchen Sie wissenschaftliche Konferenzen, präsentieren Sie ein Poster auf einer Konferenz. Oder schreiben Sie ein Book Review zu einem Forschungsbuch. Sie können auch eine studentische Diskussionsgruppe zu einem Forschungsthema gründen und hierin Forschungspunkte sammeln.
- WIE? Das wichtigste hierbei ist, dass Sie eigene Initiativen vorab bei uns anmelden! Entweder erkundigen Sie sich hierzu bei omar.gelo@sfu.ac.at oder im deutschen PTW Office. Dort wird Ihnen weiteres dazu erklärt. Sie müssen Ihre Aktivitäten nachweisen (inhaltliche Protokolle & Anwesenheitsliste) und bekommen dann dafür Forschungspunkte im Office ausgestellt.


Kathrin Mörtl, Omar Gelo, Brigitte Sindelar
Brigitte Sindelar
 
Beiträge: 680
Registriert: 16 Sep 2012, 22:55

Zurück zu SFU Forschungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast