Forschungspraktíkum - Forschungspunkte - Info

Forschung an der SFU, Projekte, Kontakte etc.

Forschungspraktíkum - Forschungspunkte - Info

Beitragvon Brigitte Sindelar am 12 Apr 2014, 01:00

SFU-Forschungspraktikum für PTW-Studierende mit Studienbeginn ab WS 13/14

Liebe Studierende,
Das Studium der Psychotherapiewissenschaft an der SFU umfasst entsprechend dem Selbstverständnis der SFU eine Ausbildung, in der Lehre und Forschung vernetzt sind, um Ihnen sowohl eine wissenschaftliche als auch eine praktische Ausbildung zu bieten: " Psychotherapie als Wissenschaft und als Profession" ist, ganz kurz zusammengefasst, das Mission Statement des Studiums der Psychotherapiewissenschaft an der SFU.

Wie Sie Forschungspunkte erwerben
Verbunden mit der genannten Zielsetzung sind Sie verpflichtet, im Laufe Ihres Studiums „Forschungspunkte“ zu sammeln. Diese Forschungspunkte erwerben Sie durch Ihre aktive Teilnahme an Forschungsprojekten, indem Sie Fragebögen zu Forschungsprojekten ausfüllen, als InterviewpartnerIn zur Verfügung stehen, an Experimenten oder auch an physiologischen Messungen teilnehmen (Sämtliche empirische Forschungsprojekte der SFU werden vorab von der Ethikkommission geprüft. Ausgehängte Einladungen zu Forschungsprojekten sind durch den Stempel der Ethikkommission als nach ethischen Gesichtspunkten geprüft ausgewiesen. Für den Erwerb von Forschungspunkten sind ausschließlich Forschungsprojekte, die von der Ethikkommission geprüft wurden und als geeignet für den Erwerb von Forschungspunkten befunden wurden, zugelassen).


Wie viele Forschungspunkte müssen erworben werden?
Im Zuge Ihres Bakkalaureatsstudiums haben Sie insgesamt 12 Forschungspunkte zu erwerben, 10 davon in den Semestern B1 bis B4, 2 in den Semestern B 5 und B6. Im Zuge Ihres Magisterstudiums (M1 bis M4) sind 8 Forschungspunkte zu erwerben.
Forschungspunkte werden nach Zeitaufwand vergeben: 30 min = 0,5 Punkte / 1 Std = 1 Punkt. Wie viele Forschungspunkte durch Ihre jeweilige Aktivität erworben werden, legt die Studienleiterin bzw. der Studienleiter des jeweiligen Forschungsprojekts fest und weist dies bei der jeweiligen Aktivität (Fragebogen etc.) aus.

7 der 12 für das Bakkalaureatsstudium erforderlichen Forschungspunkte erwerben Sie durch das fristgerechte Ausfüllen des Fragebogens von Dr. Fiegl und Dr. Gelo (Längsschnittstudie zur Ausbildungsforschung – DPCCQ, der Fragebogen ist ebenfalls hier im Anhang zu finden). Für diese Punkte gibt es Zeitfenster und Deadlines. Diese sind auf dem hier im Anhang befindlichen Dokument: !Info-Text_SFU-Forschungsprkatikum_Studienbuch_Bakk_11.4.2014 angegeben.
Dazu ist zu beachten: Sie erhalten den Fragebogen per Mail zu Beginn des ersten Semesters und jeweils am Ende jedes Semesters. (Anmerkung: Die Erhebung am Ende der WS des akademischen Jahres 2013/2014 wird von 14.-29. April 2014 durchgeführt.)
Geben Sie den Fragebogen in Papierform ausgefüllt bei Frau Terbuc (PTW Büroleitung – Zimmer 307) ab. Nehmen Sie zur Abgabe dieses Blatt !Info-Text_SFU-Forschungsprkatikum_Studienbuch_Bakk_11.4.2014, das ein integraler Teil Ihres Studienbuches ist, mit, Frau Terbuc wird darauf unterschreiben, dass Sie den Fragebogen abgegeben haben. Die fristgerechte Abgabe ist Voraussetzung für den Erwerb des Forschungspunktes.


Wie kommen Sie zu Fragebögen?
Fragebögen erhalten Sie, je nach Forschungsprojekt
- per Mail
- in Papierform bei Lehrveranstaltungen oder bei Frau Terbuc (wird jeweils bei der Ankündigung mitgeteilt)
- durch eine Mail-Aussendung mit einem Link zu einem online-Fragebogen

Wie wird Ihnen der Erwerb von Forschungspunkten bestätigt?

- für in Papierform ausgefüllte Fragebögen im Zuge eines Forschungsprojekts:
Die Forschungspunkte werden nach Erbringung der Leistung von der ProjektleiterIn durch Unterschrift auf dem attachten Blatt bestätigt. Unterschriftsberechtigt sind: SFU Lehrende, ProjektleiterInnen sowie die BetreuerInnen von Abschlussarbeiten der SFU.

Zur Bestätigung der Forschungspunkte im Zuge der Längsschnittstudie zur Ausbildungsforschung:

Forschungspunkte im Rahmen der Längsschnittstudie zur Ausbildungsforschung:
Der zweite Erhebungszeitraum für den Erwerb Ihres zweiten Forschungspunktes hat begonnen.
Bitte füllen Sie den beigefügten Fragebogen (s. Anhang: Final deutsch 11.04.2014) aus und retournieren Sie den ausgefüllten Bogen unbedingt bis zum 29.4. im Zimmer 307 bei Frau Terbuc.

Nehmen Sie zur Abgabe dieses Forschungspraktikumblatt (s. Anhang) mit, das ein integraler Teil Ihres Studienbuches ist, Frau Terbuc wird darin unterschreiben, dass Sie den Fragebogen abgegeben haben.
Die fristgerechte Abgabe ist Voraussetzung für den Erwerb des Forschungspunktes. Sollten Sie noch eine andere Version des Forschungspraktikumblattes in Ihrem Studienbuch haben, so ersetzen Sie jene bitte durch diese.
Mit der Abgabe des Fragebogens/ DEADLINE: 29.04.2014 (s. Anhang Zeitplan für Datenerhebung) erhalten Sie rückwirkend die Punkte Bestätigung für das Ausfüllen des Fragebogens Anfang des WS13/14.

Sie erhalten den Fragebogen auch per Mail. Drucken Sie den Fragebogen aus und geben Sie den Fragebogen in Papierform ausgefüllt bei Frau Terbuc (PTW Büroleitung – Zimmer 307) ab. Nehmen Sie zur Abgabe des hier attachten Blattes, das ein integraler Teil Ihres Studienbuches ist, mit, Frau Terbuc wird darin unterschreiben, dass Sie den Fragebogen abgegeben haben. Die fristgerechte Abgabe ist Voraussetzung für den Erwerb des Forschungspunktes.

- für Online-Umfragen:
Am Ende des Online-Fragebogens werden Sie gefragt, ob Sie das Ausfüllen dieses Fragebogens für den Erwerb von Forschungspunkten nützen wollen. Wenn Sie diese Frage mit JA beantworten, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, einen Code einzugeben (Vorname und Geburtsdatum Ihrer Mutter, also Daten, die der SFU nicht bekannt sind, sodass die Anonymität der Beantwortung gewährleistet ist). Drucken Sie diese Seite aus und bringen Sie sie GEMEINSAM mit dem attachten Blatt zu Frau Terbuc (PTW Büroleitung – Zimmer 307). Sie wird Ihnen auf dem Blatt unterschreiben, dass Sie den Fragebogen ausgegeben haben.

Wie erfahren Sie von Forschungsaktivitäten, in deren Rahmen Sie Forschungspunkte erwerben können?
Halten Sie die Augen nach Ausschreibung von Forschungspunkten offen: Im 1. und im 3. Stock sowie im Lift werden diesbezügliche Möglichkeiten ausgehängt (Achtung! Nur von der Ethikkommission bestätigte Forschungsaktivitäten sind zugelassen!). Einladungen zu online-Fragebögen erhalten Sie per Mail.

Unter forschung.sfu.ac.at finden Sie außerdem die Forschungsaktivitäten der SFU nach Themenschwerpunkten dargestellt.

Fragen?
Bei Fragen wenden Sie sich an:
Univ.-Doz. Dr. Brigitte Sindelar - Vizerektorin Forschung (Allgemeine Fragen)
Dr. Omar Gelo - Leiter der Forschungspraktika (DPCCQ bezogene Fragen)
Studierendenvertretung: Helge Kleemann, Sören al Roubaie


[
Final deutsch 11.04.2014.pdf
(414.05 KiB) 465-mal heruntergeladen
Brigitte Sindelar
 
Beiträge: 682
Registriert: 16 Sep 2012, 22:55

Zurück zu SFU Forschungsforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast