Seite 1 von 1

Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 27 Nov 2017, 17:27
von Nepumuk
Hello Leute!

Wollte euch mal fragen, ob ihr einen Staubsauger noch für notwendig haltet?!
Seit dem ich nach Wien gezogen bin, habe ich mir nämlich noch keinen gegönnt. Ich habe den Boden einfach mit Swiffer-Tüchern (feucht und trocken) gewischt.
Meine Eltern haben mich aber letztes Wochenende besucht und sie haben darauf bestanden, dass ich mir endlich einen besorgen soll.
Ich sehe diese Investition nicht wirklich ein oder was meint ihr?

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 28 Nov 2017, 15:55
von Chrismax
Von mir gleich mal ein eindeutiges Ja!
Ich wische den Boden auch regelmäßig mit Swiffer, aber den ganzen Staub kriegt er ja niemals weg!

Wenn du keinen einzigen Fleck Teppich im Haus hast, mag die Staubansammlung vielleicht wirklich nicht auf Anhieb merkbar sein. Aber sie ist da und das tut deiner Lunge gewiss nicht gut. Vor allem, wenn du jetzt im Winter auch noch heizt.
Ich finde, dass es mittlerweile ja auch schon sehr günstige Staubsauger gibt. Und seien wir ehrlich, wenn es bei dir in Wirklichkeit nur an Motivation und Lust fehlt, dann ist ein Saugroboter für wenig Geld auch schon eine gute Alternative.
Wenn du eben keinen Teppichboden hast, ist ein Roboter ja eigentlich ideal, denn auf Hartböden fahren und saugen diese Geräte am besten.

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 13 Dez 2017, 14:00
von Penni
Ich denke auch, dass der Staubsauger zu denjenigen Haushaltsgegenständen gehört, auf die man einfach nicht verzichten kann. Nur swiffern oder fegen reicht einfach nicht. Gerade, wenn man wie ich eine Hausstaubmildenallergie hat, geht's nicht ohne. Und im Idealfall wird dann auch nochmal direkt im Anschluss gewischt!

LG
Penni

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 11 Apr 2018, 12:47
von alexandrevander
Ja also meine Mutter besteht immer noch darauf, dass Zuhause noch staubgesaugt wird, aber ich komme mittlerweile auch ohne gut zurecht :)

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 01 Sep 2018, 15:26
von Agnes
Gerade in Wien ja, da ist es immer wieder so schnell staubig :D

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 06 Sep 2018, 12:08
von Rudolfo
Also ohne Staubsauger funktioniert das doch nicht. Das kriegt man einfach nicht richtig staubfrei und sauber. Ich habe einen Staubsauger, aber einen sehr günstigen. Benutze ihn kaum noch seit ich meinen Saugroboter hab. Das kann ich echt nur empfehlen, die Geräte sind inzwischen wirklich gut. Ich hab relativ niedrige Möbel. Deshalb hab ich den DEEBOT SLIM2 von Ecovacs und selbst der reinigt wirklich gut obwohl er nur 6 Zentimeter hoch ist. Wer nicht so einen flachen Roboter braucht kann wahrscheinlich noch stärkere Geräte finden. Falls ihr euch dafür interessiert kann ich nur diese Webseite hier empfehlen: https://www.saugroboter-testing.de/test/. Die haben über 20 Modelle getestet und stellen immer noch monatlich neue Geräte ein. Da findet ihr sicher ein passendes Modell.

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 09 Jan 2019, 14:59
von KatharinaLuise
Gerade in Wien, bei der Feinstaubbelastung!!

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 11 Jan 2019, 14:28
von Swatz
Klaaaar braucht man den

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 20 Mär 2019, 13:31
von Barni
Nun ohne Staubsauger würde ich im Wohnheim nicht wohnen. Klar ist der nötig.

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 21 Mär 2019, 15:38
von Issie
Ich brauch den unbedingt.. oder ein Handstaubsauger reicht bei kleinen Zimmern auch.

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 11 Apr 2019, 13:22
von Cheryl
also ich auf jeden Fall :D oder mindestens einen Besen!

Re: Braucht man heutzutage noch einen Staubsauger?

BeitragVerfasst: 19 Mai 2019, 19:05
von Hilde
Ich sauge eigentlich sogar sehr gerne :D