Räumung bei Gemeindewohnung?

Re: Räumung bei Gemeindewohnung?

Beitragvon Jannebub am 28 Aug 2018, 12:48

Hey,

da könnt ihr euch schon mal auf viel Arbeit und Stress einstellen...
Bei einer Gemeindewohnung müssen nämlich alle selbst angebrachten oder dazugebauten Dinge vor dem Auszug entfernt werden. Dazu gehören zum Beispiel auch Deckenverkleidungen, Bodenbeläge wie Fliesen oder Einbauschränke.
Wurde das nicht im Mietvertrag festgelegt? Frag am besten auch nochmal den Vermieter.

Wenn ihr das nicht selbst machen wollt/könnt, dann rate ich, euch jemand Professionelles zu holen. Zum Beispiel eine Räumungsfirma, wie diese hier: raeumungen.at
Als Fachmänner kennen sie sich aus und die Wohnung ist in ein paar Tagen bereit für den Auszug.
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass du und deine Oma die Deckenverkleidung alleine beseitigen könnt ;D
Jannebub
 
Beiträge: 29
Registriert: 22 Jun 2017, 16:30

Re: Räumung bei Gemeindewohnung?

Beitragvon Konus am 30 Sep 2019, 23:19

Sicherlich hast, du bist jetzt eine Räumung gemacht, aber falls du immer noch Hilfe bei sowas benötigst, kann ich dir gerne auch empfehlen sich natürlich online schlauzumachen.

Ein tolles Angebot kannst du auch bei Entrümpelung Konstanz von Clever Rümpel bekommen, wobei sie ihre Dienste nicht nur in Konstanz anbieten, sondern auch Freiburg, Friedrichshafen und andere Städte in der Nähe, neben Räumung bieten sie auch Hauswirtschaft, so auch Entrümpelung und andere Dienste, die auch so in der Entrümpelung passen.

Hoffe, dass ich dir ein bischen hilfreich bei der nächsten Entrümpelung war!

LG
Konus
 
Beiträge: 7
Registriert: 25 Jul 2019, 23:11

Re: Räumung bei Gemeindewohnung?

Beitragvon Elvin am 22 Okt 2019, 11:49

Hey, wie ging es weiter damit?

Da ich schon in so einer Situation war, kann ich all das gut verstehen und deswegen will ich auch etwas mehr dazu sagen...

Ich muss ehrlich sein, eine Räumung/Entrümpelung auf die eigene Faust zu machen, ist nicht leicht, deshalb sollte man schauen, dass man etwas andere findet, was gut ankommt. Persönlich bin ich der Meinung, dass man im Web suchen sollte, weil man so schnell ein Dienst finden kann, dass wirklich alles schnell erledigt. So hab ich auch etwas gefunden, weil ein Haushalt in Düsseldorf aufgelöst werden muss.
Damit kann man auf jeden Fall sehr gut vorankommen.

MfG
Elvin
 
Beiträge: 60
Registriert: 22 Dez 2018, 23:29


Zurück zu Wohnen in Wien



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast